Sanyo sieht höhere Nachfrage

Freitag, 18. Januar 2002 14:01

Sanyo Electric (WKN: 856548<SAE1.ETR>): Der japanische Hersteller von Komponenten sieht eine höhere Nachfrage nach seinen Produkten. Das Unternehmen stellt zum Beispiel mehr als die Hälfte der weltweit benötigten Batterien für Mobiltelefone her. Im abgelaufenen Quartal bis Dezember verzeichnete Sanyo mehr Aufträge als bisher. Daher zeigte sich das Unternehmen optimistisch die prognostizierten 13 Mrd. Yen (98 Mio. Dollar) im Jahr bis Ende März 2002 erreichen zu können. Dies hatte der Chairman des Unternehmens gegenüber Analysten in dieser Woche bestätigt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...