Sanmina-SCI enttäuscht Markt

Freitag, 28. Januar 2005 17:20

SAN JOSE - Die Sanmina-SCI Corp. (Nasdaq: SANM<SANM.NAS>, WKN: 886288<SAY.FSE>), US-amerikanischer Auftragsproduzent für die Elektronikindustrie, hat gestern nach Börsenschluss in den USA seine Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres vorgelegt. Der Gewinn konnte auf 24,4 Mio. US-Dollar oder fünf Cent pro Aktie gesteigert werden.

Die Gewinnsteigerung bewegt sich jedoch am unteren Rand der Kalkulation des Unternehmens und enttäuschte die Erwartungen am Markt. Als Grund für die Zahlen wurden der Preiskampf und das schlechte Geschäftsklima angegeben. Im Vorjahreszeitraum hatte der Gewinn im ersten Quartal noch 15,8 Mio. Dollar betragen. In dem aktuellen Ergebnis sind jedoch einmalige Aufwendungen in Höhe von 21,3 Mio. Dollar enthalten. Der Umsatz stieg um zehn Prozent von 2,97 Mrd. Dollar auf 3,25 Mrd. Dollar. Basierend auf Umsätzen zwischen 3,3 Mrd. Dollar und 3,5 Mrd. Dollar, hatte das Unternehmen noch im Oktober neun bis zehn Cent Gewinn pro Aktie angekündigt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...