Sanierungskonzept für teamwork

Montag, 20. November 2000 14:52

Teamwork information managemet AG (TWK.FSE; WKN: 745620): Wie der vorläufige Insolvenzverwalter des am Neuen Markt registrierten Datenverarbeiters teamwork AG am Montag mitteilte, werde die Hauptsanierung von den beiden involvierten Hauptgläubigern, der WestLB Düsseldorf und der Sparkasse Paderborn, unterstützt. Durch Bereitstellen der benötigten Liquidität könne ein Fortbestehen des Betriebes gesichert werden.

Gemäß dem Sanierungskonzept sollen in- und ausländische Beteiligungen von teamwork veräußert werden, um die Restrukturierung von teamwork zu gewährleisten. Außerdem bestehen bereits Gespräche mit möglichen strategischen Partnern. Das aktuelle operative Geschäft des Unternehmens werde in vollem Umfang fortgeführt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...