SanDisk übernimmt israelische MDRM

Dienstag, 4. Januar 2005 15:21

Der führende Flash-Speicherhersteller SanDisk (Nasdaq: SNDK<SNDK.NAS>, WKN: 897826<SSK.FSE>) übernimmt das israelische Start-Up MDRM, einen Entwickler von Übertragungstechnologien für Flash-Speicherkarten. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Die in Israel ansässige MDRM wurde ursprünglich im Jahre 2002 gegründet und arbeitete in der Vergangenheit bereits mit SanDisk zusammen. Unter anderem war MDRM maßgeblich an der Entwicklung von SanDisks USB Flash-Speicher Cruzer beteiligt. Ein weiteres Produkt, das aus dieser Technologie hervorging, ist das Gerät BookLocker. Das relativ kleine und leichte Gerät ist für Studenten zugeschnitten und erlaubt das Speichern ganzer Büchertexte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...