Samsung: Zusammenarbeit mit Nokia

Donnerstag, 13. März 2003 09:08

Samsung Electronics Co. (WKN: 881823), der weltweit drittgrößte Produzent von Mobilfunkgeräten, präsentiert auf der in Hannover eröffneten Computermesse Cebit, eine neue Handygeneration mit Software des Rivalen und Marktführers Nokia Oyj.

Das Handy wird unter dem Namen D700 auf den Markt kommen. Betrieben wird das Handy mit der von Nokia programmierten Software Nokia Series 60 und dem Betriebssystem der Firma Symbian Ltd. Das Gerät hat einen aufklappbaren Farbbildschirm und eingebaute Kamera. Außerdem lassen sich die aufgenommenen Bilder direkt verschicken. Auf den Markt kommt das Handy in der zweiten Jahreshälfte.

Nokia, der größte Mobilfunkhersteller der Welt, lizenziert seine Series 60 Software an Konkurrenten wie Samsung und Siemens. Die Strategie hinter der Lizenzierung der Software ist die Schwächung der Marktposition von Microsoft. Der größte Softwarehersteller der Welt, versucht mit Neuentwickelten Softwareplattformen den Handymarkt zu erobern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...