Samsung: Zahlen überraschen positiv

Freitag, 14. Januar 2005 09:00

SEOUL – Die Aktie des südkoreanischen Elektronikkonzerns Samsung (Seoul: SSNGY, WKN: 881823<SSUN.FSE>) konnte heute an der Börse in Seoul deutlich zulegen. Gründe sind ein geringer als erwarteter Gewinnrückgang und gute Wachstumsprognosen für das erste Quartal 2005.

Das Unternehmen gab heute einen gesunkenen Nettogewinn für das vierte Quartal 2004 bekannt. Mit 1.80 Billiarden Won fiel das Ergebnis um 3.2 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum, als noch 1.86 Billiarden Won zu Buche standen. Damit stellte sich zwar der erste Gewinnrückgang seit langem ein, doch lag man immerhin noch über den Erwartungen der Analysten. Diese hatten im Durchschnitt einen Nettogewinn in Höhe von nur 1.4 Billiarden Won erwartet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...