Samsung versus Matsushita

Mittwoch, 7. Dezember 2005 17:12

SEOUL - Der südkoreanische Flachbildschirmhersteller Samsung SDI (WKN: 881823<SSUN.FSE>) hat den japanischen Wettbewerber Matsushita wegen angeblicher Verletzung von Patentrechten verklagt.

Die Klage sei in den USA bei Gerichten in Los Angeles und Pennsylvania eingereicht worden, teilte das Unternehmen heute in Seoul mit. Dem Wettbewerber aus Japan wirft Samsung vor, gegen neun Patente verstoßen zu haben. Zwar hätten beide Parteien rund ein Jahr miteinander verhandelt, um in dem Patentstreit eine einvernehmliche Regelung zu finden, eine Einigung habe man dennoch nicht erzielen können. Nun werde auf ein „faires gerichtliches Urteil“ gehofft, so ein Pressesprecher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...