Samsung überholt Nokia in Frankreich

Donnerstag, 2. September 2004 10:03

Der weltweit drittgrößte Mobilfunkhersteller Samsung Electronics (WKN: 896360<SSU.FSE>) hat nach eigenen Angaben nach in den vergangenen zwei Monaten Juli und August am französischen Markt verstärkt Marktanteile gewonnen und damit den finnischen Mobilfunkriesen Nokia verdrängt.

Demnach sei man in Frankreich nach Auslieferungszahlen nunmehr die Nummer eins im Mobilfunkmarkt. Nach einer Umfrage bei 550 Mobilfunkhändlern konnte Samsung einen Marktanteil von 20 Prozent auf sich vereinen, so die Marktforscher aus dem Hause Gfk. Details über verkaufte Mobilfunktelefone und den Marktanteil der Konkurrenz wollte Samsung aber nicht nennen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...