Samsung stellt Smartphone vor

Dienstag, 22. Juli 2003 09:55

Samsung Electronics (WKN: 881823<SSUN.FSE>): Der koreanische Elektronikkonzern Samsung hat ein Smartphone vorgestellt, berichtete die Tageszeitung Korea Times in ihrer Dienstagsausgabe. Das Gerät soll vorerst in Korea angeboten werden.

Das neue Smartphone mit der Bezeichnung MITS M400 läuft unter der koreanischen Ausgabe von Microsofts Betriebssystem Pocket-PC Phone Edition 2002. Mit dem Gerät kann man fernsehen, Photos machen, Nachrichten über MSN Instant Messenger austauschen und MP3-Musikdateien abspielen. Das Gerät unterstützt ferner Ortsdienste und Internet-Gaming. „Wir hoffen, dass dieses neue Handy im Zentrum unseres zukünftigen Lebensstils stehen wird,“ sagte Lee Ki-tae, der Präsident von Samsungs TK-Geschäftsbereich. Das Gerät wird vorraussichtlich eine Mio. Won, rund 800 Dollar, kosten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...