Samsung SDI baut LCD-Fabrik in China

Donnerstag, 5. August 2004 09:06

Der südkoreanische Elektronikspezialist Samsung SDI (WKN: 923086<XSDG.FSE>) beginnt mit dem Bau einer LCD-Fertigungsfabrik im chinesischen Tianjin. Die Fertigungsfabrik soll bereits am Jahresende einsatzbereit sein, wobei Samsung SDI anschließend bis zu zwei Mio. LCD-Displays für den Handy-Markt produzieren will.

Mit Hilfe der neuen Fabrik erhofft Samsung SDI seine Produktion deutlich ausbauen zu können und vor allem die Nachfrage seiner Firmenkunden Motorola, Nokia und Samsung Electronics erfüllen zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...