Samsung rechnet mit sinkenden Preisen

Montag, 4. September 2006 00:00

BERLIN - Wie aus einem heutigen Bericht der Online-Ausgabe der „Welt“ hervorgeht, rechnet Gee Sung Choi, Chef der Sparte Digital Media Business von Samsung Electronics (WKN: 881823<SSUN.FSE>), in diesem Jahr mit einem Preisverfall von bis zu 40 Prozent bei Flachbildfernsehern.

Der Trend solle dabei auch im nächsten Jahr anhalten, so Choi weiter, jedoch nicht mehr in so großem Ausmaß. 2007 stellt sich Choi auf Preissenkungen in Höhe von 20 Prozent ein. Eine Stabilisierung sei seiner Meinung nach erst in drei Jahren in Sicht. Jedoch kompensiere der schnell wachsende Markt den angekündigten Preisverfall. Samsung erwartet im nächsten Jahr eine Verdopplung der Absatzzahlen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...