Samsung präsentiert neue HDTV-Chips

Dienstag, 13. Januar 2004 08:44

Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823<SSUN.FSE>): Samsung hat ein Chipset für den Einsatz in HD-Fernsehern und Set-Top-Boxen (STBs) vorgestellt. Die Chipsets sollen den Geräteherstellern den Bau preiswerter Fernseher und STBs für HDTV ermöglichen.

Das Chipset besteht aus einem 200 Mhz schnellen 32-bit ARM9-Prozessorkern und einem MPEG-2 Decoder. Die Lösung bietet einen NTSC/ PAL Kodierer, eine Schnittstelle für Smartcards und eine für PCI. Samsung bietet das Chipset zusammen mit einer Entwicklungsumgebung und einem Referenzentwurf an. Die nötigen Anwendungen und Treiber der auf Linux basierenden Lösung werden mitgeliefert. Dem koreanischen Elektronikhersteller zufolge sie das Chipset ein wesentlicher Bestandteil von Samsungs neuen, hochauflösenden Fernsehgeräten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...