Samsung mit neuer 3D-Technik

Dienstag, 6. Juni 2006 00:00

SEOUL - Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823<SSUN.FSE>) setzt in Zukunft auf 3D-Bilder für Mobiltelefone. Eine neu entwickelte Technik soll es möglich machen.

Wie der südkoreanische Halbleiter- und Elektronikkonzern heute bekannt gab, soll die sogenannte Active Matrix Organic Light-Emitting Diode (AMOLED) eine verbesserte Wiedergabe von 3D-Bildern auf Displays ermöglichen. Die neue Technik sei, nach Angaben von Samsung, schneller bei der Bilderstellung und zeige die Motive auch detailgenauer und schärfer als bisherige Lösungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...