Samsung kündigt Milliardeninvestitionen an

Montag, 22. Januar 2007 00:00

SEOUL - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics Co Ltd. (WKN: 881823<SSUN.FSE>) teilte heute mit, im laufenden Geschäftsjahr 2007 1,9 Mrd. US-Dollar in den Ausbau seiner Produktion investieren zu wollen. Ziel sei die Ausweitung der Produktionskapazität für Computer-Speicherchips.

Unternehmensangaben zufolge wolle man 1,05 Mrd. Dollar für die Modernisierung und den Ausbau der bestehenden Speicherchip-Produktionsanlagen ausgeben. Des Weiteren seien 872 Mio. US-Dollar für den Bau einer neuen Fertigungsanlage bzw. Fertigungslinie vorgesehen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...