Samsung erhöht Prognosen

Dienstag, 2. Juli 2002 16:07

Der weltweit drittgrößte Mobilfunkhersteller, die südkoreanische Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881 823<SSUN.FSE>) teilte am heutigen Dienstag mit, das man die eigenen Prognosen über den Geschäftsverlauf des laufenden Jahres anhebe.

Im Bereich der Investitionen in der Mobilfunkproduktion ist man auf Unternehmensseite der Ansicht, dass sie diese im laufenden Jahr auf 333 Mio. US-Dollar verdoppeln können. Auch die Prognosen für den Mobilfunk-Umsatz hatte das Unternehmen in den letzten Tagen angehoben. Mit Ihren Einschätzungen liegt das Unternehmen im Bereich der Analysten-Prognosen. Mit einer effektiven und intelligenten Marketing-Strategie und einer darauf folgenden schnellen Kundenresonanz, spez. im Bereich der Farb-Displays, wären diese Zahlen nicht aus der Luft gegriffen, hieß es von Branchenkennern weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...