Samsung erhöht Prognose

Mittwoch, 13. März 2002 10:43

Samsung Electronics Co. (WKN: 881823<SSUN.FSE>): Nach einer Meldung bloombergs heute morgen will Samsung aktuell dieses Jahr 13 Prozent mehr Handys zu verkaufen als noch im Januar diesen Jahres erwartet.

Demnach plant Samsung, nach durchschnittlich 3 Millionen verkaufter Geräte im Januar und Februar diesen Jahres, im Gesamtjahr 36 Millionen Mobile Endgeräte zu verkaufen. Sogar noch höhere Zahlen seien bei stabiler Nachfrage möglich. Samsung ist viertgrößter Hersteller mobiler Endgeräte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...