Samsung erhält Großauftrag von KDDI

Dienstag, 4. Januar 2005 09:37

Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823<SSUN.FSE>): Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat heute bekannt gegeben, dass man vom japanischen TK-Konzern KDDI einen Auftrag mit einem Volumen von mehreren hundert Millionen US-Dollar erhalten hat.

Das Unternehmen soll KDDI den Angaben zufolge mit seiner neuesten Technik für den im 3G-Bereich eingesetzten EV-DO Service ausrüsten. Dahinter verbirgt sich eine hoch entwickelte und optimierte Technik, die es den Nutzern von Mobilfunkgeräten der dritten Generation ermöglicht, schnelle Multimedia-Anwendungen zu nutzen. Dieser Auftrag von KDDI, dem zweitgrößten Mobilfunkanbieter Japans, hat einen Wert von etwa 800 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...