Samsung beliefert TOT; neues Werk in den USA?

Mittwoch, 28. September 2005 11:37

SEOUL - Samsung Electronics Co (WKN: 881823<SSUN.FSE>), der weltweit größte Hersteller von Computer-Memorychips, wird bald eine Entscheidung darüber treffen, ob ein weiteres Halbleiterwerk in den USA errichtet wird, so der Präsident des Chipgeschäftes am heutigen Mittwoch.

Hwang Chang-gyu, Chef von Samsungs Chipabteilung, erklärte, es sei nicht die richtige Zeit, um über Details zu sprechen, aber die Nachfrage nach einem neuen Chipwerk in den USA sei sehr groß. In Kürze werde man eine öffentliche Stellungnahme abgeben, ob neben dem bestehenden Werk in Austin (Texas) ein zweites Werk gebaut würde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...