Sammelklage gegen Metromedia

Freitag, 31. August 2001 09:10

Metromedia Fiber Network Inc. (Nasdaq: MFNX<MFNX.NAS>, WKN: 910460<MFN.FSE>): Die US-Anwaltskanzlei Berger & Montague hat in New York Klage gegen Metromedia Fiber Network eingereicht.

Dem Unternehmen wird vorgeworfen, sich nicht wahrheitsgemäß über die Konditionen eines von der Citibank verliehenen Kredits geäußert zu haben. Ferner wird Metromedia vorgeworfen, die Finanzierung für den Aufbau des geplanten Glasfasernetzwerks nicht hinreichend dargestellt zu haben. Das Unternehmen habe die benötigte Menge an Finanzmitteln zur Erfüllung des Businessplans nicht richtig dargestellt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...