Salesforce.com verbucht Umsatz- und Gewinnanstieg

Freitag, 21. August 2009 09:05
Salesforce.com

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der US-Softwareanbieter und CRM-Spezialist Salesforce.com (NYSE: CRM, WKN: A0B87V) kann im vergangenen zweiten Fiskalquartal 2010 erneut mit einem Rekordumsatz aufwarten und die Markterwartungen übertreffen. Gleichzeitig hebt das Unternehmen seine Umsatz- und Gewinnschätzungen für das laufende Geschäftsjahr an.

Für das jüngste Quartal meldet der Anbieter von Mietsoftware einen Umsatzsprung auf 316 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Nettogewinn verdoppelte sich im gleichen Zeitraum auf 21,2 Mio. US-Dollar oder 17 US-Cent je Aktie, nach einem Profit von 10,0 Mio. Dollar oder acht US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Die jüngsten Zahlen beinhalten Aktienkompensationskosten in Höhe von 20,9 Mio. Dollar sowie Wertberichtigungen in Höhe von 2,2 Mio. Dollar.

Insgesamt konnte Salesforce.com mit den vorgelegten Zahlen die Markterwartungen der Analysten übertreffen. An der Wall Street hatte man zuvor nur mit Einnahmen von 312,5 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 15 US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Salesforce.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...