Salesforce.com: Umsatz klettert um 38 Prozent - Ausblick angehoben

Freitag, 24. Februar 2012 09:48
Salesforce.com

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der führende CRM- und Cloud-Softwareanbieter Salesforce.com hat im vergangenen vierten Fiskalquartal 2012 seinen Umsatz und Gewinn gegenüber dem Vorjahr steigern und die Markterwartungen der Analysten übertreffen können. Salesforce-Aktien präsentieren sich nachbörslich deutlich fester und legen um rund zehn Prozent zu.

Für das vergangene vierte Fiskalquartal 2012 meldet Salesforce.com (NYSE: CRM, WKN: A0B87V) einen Umsatzsprung um 38 Prozent auf 632 Mio. US-Dollar. Dabei entstand zunächst ein Verlust von 4,1 Mio. Dollar oder drei US-Cent je Aktie, nach einem Profit von 10,9 Mio. Dollar oder acht US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Insbesondere deutlich höhere Kosten für Aktienoptionen haben das Ergebnis im jüngsten Quartal belastet. Gegenüber dem Vorjahr kamen rund 2.500 neue Mitarbeiter hinzu. Ausgenommen dieser Sonderbelastungen konnte Salesforce.com einen Nettogewinn von 43 US-Cent je Aktie realisieren und damit die Markterwartungen der Analysten um drei Cent übertreffen, die im Vorfeld mit Einnahmen von 624 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 40 US-Cent je Aktie gerechnet hatten.

Die Subscription- und Support-Erlöse summierten sich im jüngsten Quartal auf 594 Mio. Dollar, ein Zuwachs von 39 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Umsätze im Professional Servicebereich legten um 33 Prozent auf 38 Mio. Dollar zu. Insgesamt konnte Salesforce.com im jüngsten Quartal einen positiven Cashflow von 240 Mio. Dollar generieren, ein Zuwachs von 45 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Salesforce.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...