Salesforce.com: Gewinn steigt um 86 Prozent

Donnerstag, 26. Februar 2009 09:24
Salesforce.com

SAN FRANCISCO - Der Cloud Computing-Spezialist Salesforce.com (NYSE: CRM, WKN: A0B87V) kann im vergangenen vierten Fiskalquartal 2009 Umsatz und Gewinne kräftig steigern, nachdem die Einnahmen aus Abo- und Support-Verträgen deutlich anzogen.

So berichtet Salesforce.com für das vierte Fiskalquartal 2009 von einem Umsatzanstieg um 34 Prozent auf 290 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 217 Mio. Dollar im Jahr vorher. Dabei verdiente der US-Softwarespezialist 13,8 Mio. Dollar oder elf US-Cent je Aktie, ein Zuwachs von 86 Prozent gegenüber dem Vorjahr, als Salesforce.com einen Profit von 7,4 Mio. Dollar oder sechs US-Cent je Aktie einfuhr.

Mit den vorgelegten Zahlen konnte das Softwareunternehmen auch die Erwartungen der Analysten spürbar übertreffen. An der Wall Street hatte man zunächst nur mit Einnahmen von 285 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von sieben US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Salesforce.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...