Salesforce.com: Cloud-Partnerschaft mit HP - Superpod soll neue Kunden locken

Cloud-Services

Dienstag, 19. November 2013 10:48
Salesforce.com

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der CRM- und Cloud-Spezialist Salesforce.com hat im vergangenen dritten Fiskalquartal 2014 nicht nur starke Umsatzzahlen vorgelegt, gleichzeitig hat das Unternehmen auch eine neue Cloud-Partnerschaft mit dem IT-Giganten Hewlett-Packard (HP) geschlossen.

Details bezüglich der neuen Partnerschaft zwischen Salesforce.com (NYSE: CRM, WKN: A0B87V) und Hewlett-Packard sollen im Rahmen der Dreamforce-Konferenz bekannt gegeben werden, die heute stattfindet. Dann soll auch HP-Chefin Meg Whitman die Bühne betreten. Salesforce-Kunden, die ihre eigene Infrastruktur innerhalb der Salesforce-Cloud haben wollen, sollen diese nunmehr über die Partnerschaft mit HP erhalten. Dies soll über sogenannte Salesforce Superpods realisiert werden. Diese werden auf HPs Converged Infrastruktur Hardware basieren, wobei Salesforce.com und HP die Lösung gemeinsam an Kunden vermarkten wollen.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...