Russland: VimpelCom mit Rekordumsatz

Donnerstag, 30. August 2007 18:45
Vimpelcom

MOSKAU - VimpelCom (WKN: 903602) steigert den Umsatz im ersten Halbjahr sowie im zweiten Quartal 2007. Der zweitgrößte russische Mobilfunknetzbetreiber war erneut gegenüber dem Vorjahr erfolgreich.

VimpelCom konnte den Umsatz im zweiten Quartal 2007 gegenüber dem Vorjahr um 53,1 Prozent auf 1,717 Mrd. US-Dollar steigern. Gleichzeitig erhöhte sich der operative Gewinn um 72,3 Prozent auf 557,6 Mio. Dollar und der Nettogewinn auf 359,3 Mio. Dollar (plus 84,2 Prozent). Der OIBDA (operativer Cash-Flow) legte um 59,7 Prozent auf 896,76 Mio. Dollar zu. Ebenfalls verbesserte sich das EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) um 76,4 Prozent auf 518,1 Mio. Dollar. VimpelCom verdiente somit 32 US-Cent pro Aktie oder 68,4 Prozent mehr als noch im Vorjahresquartal. In diesem Zeitraum wuchs der Gewinn schneller als der Umsatz, was Alexander Izosimov, der CEO von VimpelCom auf eine steigende Effizienz im Unternehmen zurückführt.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...