Rudolph Technologies: Umsatzeinbruch

Dienstag, 31. Januar 2006 18:02

FLANDERS (NEW JERSEY) - Rudolph Technologies Inc. (Nasdaq: RTEC<RTEC.NAS>, WKN: 929286<RUD.FSE>) gab die Ergebnisse für das vierte Quartal und den vorläufigen Umsatz für das Gesamtjahr 2005 bekannt.

Im vierten Quartal wies der Anbieter von Kontroll-Equipment für die Halbleiterherstellung, einen Umsatz von 18,3 Mio. US-Dollar aus. Dies bedeutet einen Umsatzeinbruch um 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Bruttomarge sank von 47 auf 44 Prozent. Der Nettogewinn belief sich auf 206.000 Dollar, was einem (verwässerten) Gewinn je Aktie von einem Cent entspricht. In 2004 wurde ein Nettogewinn von 2,1 Mio. Dollar bzw. ein Gewinn je Aktie von zwölf Cent erzielt. Im Gesamtjahr 2005 belief sich der Umsatz auf 82,9 Mio. Dollar und sank damit um zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...