RTL Group: Umsatz- und Ergebnissteigerung

Mittwoch, 24. August 2011 12:31
RTL Group

LUXEMBURG (IT-Times) - Die luxemburgische RTL Group, zu der auch die deutschen RTL-Sender gehören, konnte im letzten Geschäftshalbjahr sowohl den Umsatz als auch das Ergebnis leicht steigern. Dies ist dem heute veröffentlichten Halbjahresbericht des Unternehmens zu entnehmen.

Während die RTL Group im ersten Halbjahr 2010 einen Umsatz von 2,66 Mrd. Euro erzielte, lag er in diesem Halbjahr mit 2,75 Mrd. Euro leicht über dem Vorjahreswert. 889 Mio. Euro davon wurden durch die Mediengruppe RTL Deutschland erwirtschaftet, die nächstgrößten Anteile am Umsatz erzielte Groupe M6 mit 720 Mio. Euro und die Fremantle Media mit 621 Mio. Euro. Kleinere Teile des Umsatzes trugen RTL Nederland, RTL Belgium und das French Radio bei. Das EBITA des Konzerns betrug in den vergangenen sechs Monaten 557 Mio. Euro im Vergleich zu 537 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Auch das Ergebnis aus fortgeführter Geschäftstätigkeit stieg leicht von 357 Mio. Euro in 2010 auf 383 Mio. Euro in 2011. Das Periodenergebnis der Halbjahresspanne lag in diesem Jahr schlussendlich bei 382 Mio. Euro, 2010 betrug es 308 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: RTL Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...