RTL 2: Spaß als neues Senderimage

Donnerstag, 25. Juni 2009 12:28
RTL Group

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Sender RTL 2, in Deutschland in erster Linie durch das Format „Big Brother“ bekannt, will mit einer neuen Strategie die Zuschauerzahlen erhöhen. Trotz Werbe- und Finanzkrise setzt man auf eine neue Markenstrategie mit dem Namen „Fun“. 

Durch diesen Begriff soll RTL 2 für Zuschauer wieder attraktiver werden. Ab kommenden Sonntag soll eine entsprechende Anzeigen-, Radio- und TV-Kampagne starten, die auch das neue Senderlogo präsentiert. Zudem sei, so Informationen des <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Handelsblatts, auch der neue Claim „It’s fun“ geplant. Ziel sei es, auf diese Weise ein positives Lebensgefühl zu generieren und gleichzeitig auch das bisher stark auf einige wenige Sendungen reduzierte Image des TV-Kanals aufzupolieren. 

Meldung gespeichert unter: RTL Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...