Ron Sommer: Kein Anlass zum Rücktritt

Montag, 26. Februar 2001 10:20

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750): Am Montag gab der Chef der Deutschen Telekom bekannt, nicht an einen Rücktritt zu denken. Ende letzter Woche haben sich die Berichte gehäuft, in denen der Rücktritt Sommers gefordert wurde. Der Chef der Telekom ist letzte Woche in die Kritik geraten, nachdem die Telekom auf Grund einer Neubewertung der Grundstücke die Gewinne im Jahr 2000 revidieren musste.

Ron Sommer selbst sieht aktuell keinen Grund zum Rücktritt, sagt er in einem Interview am Montag. Sein Unternehmen hat in letzter Zeit seine Position für die Zukunft erfolgreich ausbauen können. Er plant die Position der Telekom auf den Märkten weiter auszubauen. Die Titel aller Technologieunternehmen, vor allem in der Telekommunikationssparte befinden sich in einem Sog nach unten. Sommer glaubt jedoch mit der Wahl der richtigen Strategie an eine baldige Erholung des Aktienkurses. Am Wochenende haben mehrere Politiker den Rücktritt von Ron Sommer gefordert. Die Bundesregierung, die mit insgesamt 55% die Mehrheit der Telekom Aktien besitzt, hat am Montag Ron Sommer in einer Erklärung die Unterstützung und das Vertrauen ausgesprochen. In die Kritik geraten ist Ron Sommer durch die letzte Woche durchgeführte Neubewertung der Immobilienwerte die im Besitz der Telekom sind. Nach der Neubewertung musste das Unternehmen den Gewinn für das letzte Jahr um 1,5 Mrd. Euro senken.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...