Rofin-Sinar kauft weitere Anteile an Dilas

Montag, 23. August 2004 16:23

Rofin-Sinar Technologies Inc. (WKN: 902757<RSI.FSE>): Rofin-Sinar Technologies Europe, eine Tochtergesellschaft von Rofin-Sinar Technologies Inc., ein Hersteller von Laserstrahlquellen und laserbasierten Systemlösungen, gab heute bekannt, die Beteiligung an der Dilas Diodenlaser GmbH, Mainz, um 15 Prozent auf 95 Prozent erhöht zu haben. Der nicht genannte Kaufpreis wurde in bar gezahlt. Die verbleibenden fünf Prozent der Anteile werden weiterhin von einem der Mitbegründer des Unternehmens gehalten.

Der Hersteller von Hochleistungs-Diodenlasern, Dilas, beschäftigt 130 Mitarbeiter und hat einen Jahresumsatz von rund 26 Mio. US-Dollar.

Rofin-Sinar Technologies Incorporated, mit Hauptsitz in

Hamburg und Plymouth (Michigan) entwickelt, fertigt und vertreibt ein

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...