RIMM mit zwei neuen Partnerschaften

Dienstag, 20. März 2001 16:07

Research in Motion (Nasdaq: RIMM, WKN:909607<RI1.FSE>) hat am Dienstag gleich zwei neue Kooperationen angekündigt.

Das Unternehmen wird mit mit Lucent Technologies zusammenarbeiten, um die Entwicklung von mobilen Lösungen für die dritte Mobilfunkgeneration zu beschleunigen. Dafür bietet Lucent mit seinem drahtlosen Netzwerk und RIMM mit seinen erfolgreichen Blackberry Produkten und Diensten eine gute Ausgangsbasis. Die Unternehmen wollen bei Tests für die Interoperabilität für die Netzwerke der nächsten Generation zusammenarbeiten und Tests mit den mobile Netzwerkbetreibern der Welt vereinbaren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...