RIM und Eatoni wollen neue Keyboard-Technik entwickeln

Donnerstag, 11. Oktober 2007 09:27
Eatoni_logo.jpg

WATERLOO - Der kanadische Handheld-Spezialist und BlackBerry-Anbieter Research In Motion (Nasdaq: RIMM, WKN: 909607) hat eine Kooperationsvereinbarung mit dem US-Ergonomiespezialisten Eatoni Ergonomics Inc geschlossen. Im Rahmen der Partnerschaft wollen die beiden Unternehmen eine neue Keyboard-Technologie der nächsten Generation entwickeln.

Hierfür wird RIM eine Lizenz an dem Eatoni-Patent mit der Nummer 6,885,317 Patent erwerben. Das Patent beschreibt neue berühungsempfindliche Eingabemethoden bei Geräten. Zugleich hat sich RIM mit einem nicht näher genannten Betrag an Eatoni beteiligt.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...