RIM: UMTS-BlackBerrys für Holland und Hongkong

Freitag, 16. Juni 2006 00:00

MAASTRICHT - Der kanadische Handheld-Spezialist Research In Motion (Nasdaq: RIMM<RIMM.NAS>, WKN: 909607<RI1.FSE>) gibt die Verfügbarkeit seines UMTS-basierten BlackBerry 8707v für die Niederlande bekannt. Gemeinsam mit dem Exklusive-Partner Vodafone Netherlands soll das neue Gerät ab sofort in den Niederlande vertrieben werden.

Auch in Hongkong wollen die Kanadier mit dem neuen UMTS-Blackberry stärker Fuß fassen. Dabei setzt RIM vor allem auf die Partnerschaft mit SmarTone-Vodafone, welcher in Hongkong als exklusiver Vertriebspartner fungieren wird. „Der BlackBerry 8707v ist der erste BlackBerry, der UMTS unterstützt und gleichzeitig auch das Roaming in Japan und Korea ermöglicht“, hebt Douglas Li, Chief Executive Officer SmarTone-Vodafone, die Vorzüge des neuen Geräts hervor.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...