RIM stellt Wi-Fi BlackBerry vor

Mittwoch, 18. Juli 2007 00:00

ONTARIO - Der kanadische Smartphone- und BlackBerry-Hersteller Research In Motion (Nasdaq: RIMM, WKN: 909607) hat mit dem Dual-Mode BlackBerry 8820 ein neues Smartphone mit Wi-Fi-Unterstützung auf den Markt gebracht. Der Gerät arbeitet sowohl mit herkömmlichen Mobilfunknetzen, als auch mit Wi-Fi-Netzen, heißt es bei den Kanadiern.

Der BlackBerry 8820 kommt ferner mit einer integrierten GPS-Funktion, so dass sich der aktuelle Standort über das Gerät bestimmen lässt. Hierdurch lassen sich lokale Serviceangebote wie zum Beispiel BlackBerry Maps nutzen. Das Gerät unterstützt sowohl den gewohnten BlackBerry Internet Service, als auch BlackBerry Enterprise Server, womit das Gerät auch im Zusammenhang mit IBM Lotus Domino, Microsoft Exchange oder Novell GroupWise genutzt werden kann.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...