RIB Software wächst durch Akquisitionen

Baumanagement-Software

Donnerstag, 28. Februar 2013 10:31
RIB Software

STUTTGART (IT-Times) - RIB Software hat am heutigen Donnerstag die vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2012 bekannt gegeben. Dabei konnten Umsatz und Ergebnis gesteigert werden.

So stieg der Umsatz der RIB Software AG (WKN: A0Z2XN) um 11,7 Prozent auf 39,2 Mio. Euro, nach 35,1 Mio. Euro im Jahr 2011. Hierin enthalten waren erstmals die Akquisitionen CADX, MC² und US Cost mit einem Gesamtumsatz von 3,3 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich um 7,8 Prozent auf 15,2 Mio. Euro. Auch beim Nettoergebnis konnte die RIB Software, Softwareanbieter im Bereich technische ERP-Lösungen, mit 10,8 Prozent einen Anstieg auf 8,2 Mio. Euro verzeichnen. Beim Cash-Flow aus betrieblicher Tätigkeit konnte man eine 50-prozentige Verbesserung auf 14,0 Mio. Euro erzielen. Mit der Baumanagement-Lösung iTWO setzte RIB Software 7,8 Mio. Euro um. Die Serviceerlöse stiegen um 10,1 Prozent auf 16,3 Mio. Euro. Im Geschäftsfeld Consulting wurde eine 59-prozentige Steigerung auf 5,9 Mio. Euro erzielt.

Meldung gespeichert unter: RIB Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...