RIB Software startet Aktienrückkauf

Kapitalmaßnahmen

Mittwoch, 5. Dezember 2012 09:03
RIB Software

STUTTGART (IT-Times) - Die RIB Software AG hat heute ein Aktienrückkaufprogramm beschlossen. Insgesamt sollen rund eine Million Wertpapiere wieder in den Besitz des Anbieters von integrierten Softwarelösungen wandern.

Im Zuge des bis zum 13. April des kommenden Jahres befristeten Rückkauf-Vorhabens sollen bis zu einer Million Stückaktien wieder in den Besitz von RIB Software übergehen. Die Hauptversammlung hatte bereits im Mai 2012 dem Rückkauf von über 3,8 Millionen Wertpapieren (zehn Prozent des Grundkapitals) zugestimmt. Die Aktien sollen dabei ausschließlich über die Börse zurückerworben werden, wie RIB in einer heutigen Pressemitteilung bekannt gab.

Meldung gespeichert unter: RIB Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...