Research In Motion will Tablet PC für weniger als 500 US-Dollar verkaufen

Mittwoch, 10. November 2010 09:00
RIM_BlackBerryPlayBook.gif

SEOUL (IT-Times) - Um gegen Apples iPad mithalten zu können, will der kanadische BlackBerry-Hersteller Research In Motion (RIM) seinen kommenden Tablet PC PlayBook für weniger als 500 US-Dollar verkaufen, meldet die BusinessWeek.

Das Produkt werde zu einem sehr konkurrenzfähigen Preis angeboten werden, lässt RIM Co-Chef Jim Balsillie in einem Interview in Seoul verlauten. Detaillierte Angaben zum Preis des neuen PlayBook Tablet PC aus dem Hause RIM (Nasdaq: RIMM, WKN: 909607) wollte der Manager aber nicht abgeben. Apple bietet seinen iPad für rund 499 US-Dollar an.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...