Research In Motion schickt BlackBerry Tour ins Rennen

Dienstag, 16. Juni 2009 08:48
RIM_BlackBerryTour.gif

ONTARIO (IT-Times) - Der kanadische Smartphone-Hersteller Research In Motion (Nasdaq: RIMM, WKN: 909607) hat seine BlackBerry-Reihe um ein weiteres Smartphone ergänzt. Das neue BlackBerry Tour soll sowohl bei Managern als auch bei Privatverbrauchern punkten.

Das neue Modell ist strategisch zwischen dem BlackBerry Curve, der insbesondere bei Konsumenten beliebt ist und dem BlackBerry Bold angesiedelt, der häufig bei Firmenkunden zum Einsatz kommt. Der in schwarz gehaltene BlackBerry Tour ist 112mm x 62mm x 14,2mm groß und wiegt nur 130 Gramm. Das 2,44-Zoll große Display erlaubt die höchste Auflösung (480 x 360 Pixel bei 245 ppi) auf einem BlackBerry-Smartphone. Zudem kommt das BlackBerry Tour wie auch die anderen BlackBerry-Modelle mit einem voll funktionsfähigen QWERTZ-Keyboard daher.

Daneben verfügt das neue Smartphone über eine 3,2 Megapixel-Kamera mit Bildstabilisator, Autofokus- und Videoaufnahmefunktion. Ein integrierter Web-Browser und ein Media-Player für Videos und Fotos gehören ebenfalls zur Standard-Ausrüstung wie ein 256MB Flashspeicher. Der microSD-Slot unterstützt Speicherkarten von 16GB und auch die neue Speicherkartengeneration von 32GB, so RIM.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...