Research In Motion plant TV-Service für BlackBerrys

Donnerstag, 26. März 2009 14:54
ResearchInMotion.gif

TORONTO - Der kanadische Smartphone-Hersteller Research In Motion (Nasdaq: RIMM, WKN: 909607) will nach einem Bericht von NewTeeVee.com schon in der nächsten Woche einen vollwertigen Film- und TV-Service für BlackBerry-Kunden vorstellen. Durch eine monatliche Abogebühr sollen Kunden künftig unbegrenzt TV-Sendungen und Filme auf ihrem BlackBerry genießen können.

Die Inhalte sollen dabei via Wi-Fi-Verbindung auf den BlackBerry geladen werden. Den Kanadiern sei es gelungen, Inhalte von verschiedenen TV- und Kabelsendern zu lizenzieren, heißt es weiter. Research In Motion wollte bislang keine Stellungnahme zu dem Bericht abgeben.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...