Research in Motion mit neuem Business-System für Firmenkunden

Smartphones

Mittwoch, 23. Januar 2013 10:47
ResearchInMotion.gif

WATERLOO (IT-Times) - Der BlackBerry-Hersteller Research in Motion bringt sein neues Geräte-Management-System „BlackBerry Enterprise Service 10“ (BES 10) in die Läden. Das System ist dabei insbesondere für Unternehmens- und Regierungskunden zugeschnitten.

Das neue BlackBerry Enterprise Service 10 System ist der Nachfolger des „Enterprise Mobility Management“ Systems von Research in Motion (RIM). Die Software verbindet das Management des Geräts mit mobilen Anwendungen und einem Sicherheitssystem und ist vor allem für Geschäfts- und Regierungskunden zugeschnitten. Das Betriebssystem ist geeignet für BlackBerrys und BlackBerry 10 Smartphones sowie für den RIM-Tablet PlayBook. Die Plattform fungiert dabei nicht nur als Management-Konsole für BlackBerrys, sondern auch für Android- und iOS-Geräte, wie aus der Pressemitteilung hervorgeht.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...