ReneSolar lässt in Südafrika Solarmodule produzieren

Solarwafer

Donnerstag, 4. April 2013 16:21
ReneSola

JIASHAN (IT-Times) - Der chinesische Solar-Waferhersteller ReneSolar hat am heutigen Donnerstag einen 120 Megawatt-Deal mit der südafrikanischen Solairedirect bekannt gegeben.

Wie die ReneSolar in einer Pressemitteilung verlautbaren lässt, wurde eine Vereinbarung über die Lohnfertigung von Solarmodulen mit einer Gesamtleistung von 120 Megawatt mit dem Solar-Hersteller und Kraftwerksbetreiber Solairedirect SA geschlossen. Solairedirect wird die Solarmodule unter der Marke ReneSolar innerhalb von drei Jahren in Südafrika produzieren. Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 20 Megawatt wird die Solairedirect für eigene Kraftwerksprojekte in Südafrika und 34 Megawatt für Projekte im Ausland abnehmen. Solairedirect benutzt die Module, um ein Regierungsprojekt durchzuführen. Sollte Solairedirect seine Produktionskapazität entsprechend erweitern können, wird das Auftragsvolumen der ReneSolar Ltd. (WKN: A0NBAR) erweitert, so die Vereinbarung. Über das finanzielle Volumen der Transaktion machte keines der beiden beteiligten Unternehmen eine Angabe.

Meldung gespeichert unter: ReneSola

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...