ReneSolar erhält langfristige Lieferverträge aus Taiwan

Montag, 23. August 2010 17:31
ReneSola

JIASHAN (IT-Times) - Der chinesische Solar-Waferhersteller ReneSola (NYSE: SOL, WKN: A0KEXQ) konnte sich weitere Aufträge sichern. Langfristig werden zwei taiwanesische Solarzellenhersteller beliefert.

Der Solar-Waferhersteller ReneSola gab bekannt, zwei Lieferverträge unterzeichnet zu haben. Innerhalb der nächsten drei Jahre werden Solarwafer mit einer Leistung von insgesamt 836 Megawatt (MW) nach Taiwan geliefert.

Auftraggeber sind  die beiden taiwanesischen Solarzellenhersteller Neo Solar Power Corp. und  Solartech Energy Corp. So sollen im Geschäftsjahr 2013 an ersteres Unternehmen Wafer mit einer Leistung von 424 MW gehen, sowie weitere 402 MW an Solarwafern an Solartech.

Meldung gespeichert unter: ReneSola

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...