ReneSola macht wieder Profit

Solarmodule

Dienstag, 12. August 2014 17:34
ReneSola

JIASHAN (IT-Times) - Bei ReneSola geht es bergauf. Der chinesische Solar- und Wafer-Hersteller erzielte im zweiten Quartal 2014 ein moderates Umsatzwachstum und kehrte in die Gewinnzone zurück.

Wie aus dem am heutigen Dienstag veröffentlichten Zwischenbericht zum zweiten Quartal 2014 hervorgeht, konnte ReneSolar den Umsatz um 2,6 Prozent auf 387,1 Mio. US-Dollar steigern. Bedingt wurde das Wachstum durch einen Anstieg der ausgelieferten Leistung, die von 434,1 Megawatt im zweiten Quartal 2013 auf 498,7 Megawatt wuchs. Im nun abgeschlossenen zweiten Quartal 2014 erreichte ReneSola mit einem operativen Ergebnis in Höhe von 10,6 Mio. Dollar die schwarzen Zahlen, nachdem im Vorjahresquartal noch ein Wert von minus 13,6 Mio. Dollar verbucht werden musste. Auch das Nettoergebnis lag mit 0,8 Mio. Dollar oberhalb der Gewinnschwelle. Der operative Cash-Flow verringerte sich von 65,5 Mio. Dollar im zweiten Quartal 2013 auf nunmehr 40,6 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Solarindustrie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...