Register.com: Änderung in der Führungsspitze

Dienstag, 17. Juni 2003 09:22

Der in New York ansässige Domain-Registrierungsservice Register.com (Nasdaq: RCOM<RCOM.NAS>, WKN: 934802<RQP.FSE>) trennt sich von seinem Unternehmensgründer und CEO (Chief Executive Officer) Richard Forman. Forman hatte das Unternehmen im Jahre 1994 gemeinsam mit seinem Bruder als Forman Interactive gegründet. Den Posten des CEOs wird demnach sein Bruder Peter Forman übernehmen, welcher gleichzeitig als Präsident der Gesellschaft fungieren wird.

Richard Forman wird jedoch weiterhin einen Sitz im Aufsichtsrat der Gesellschaft behalten, so das Unternehmen. Der Wechsel an der Führungsspitze dürfte auf die Investorengruppe rund um Barington Companies Equity Partners, L.P. zurückzuführen sein. Für Beobachter kam daher diese Entscheidung nicht überraschend, nachdem Register.com finanzielle Unterstützung im Volumen von 120 Mio. US-Dollar von der Venture-Gesellschaft erhalten hatte. Zuvor hatte Register.com eine Reihe von Buy-Out Angebote abgelehnt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...