Reduziert NTT AT&T Wireless-Beteiligung?

Mittwoch, 24. Juli 2002 09:40

Nippon Telegraph and Telephone Corp. (WKN: 873029<NTT.FSE>); NTT DoCoMo Inc. (WKN: 916541<MCN.FSE>): Der führende japanische Telekommunikationskonzern Nippon Telegraph and Telephone (NTT) denkt Presseberichten zufolge über eine Reduzierung seiner Beteiligung an AT&T Wireless nach.

Demnach gebe es zwei Faktoren, die es abzuwägen gelte. Zum einen der stark gefallene Aktienkurs. Allein seit April diesen Jahres habe AT&T Wireless 40 Prozent an Wert verloren. Zum anderen die Ertragssituation bei AT&T Wireless. Und die sei eben gar nicht so schlecht.

NTT-Tochter NTT DoCoMo habe im Jahr 2000 der Beteiligung an AT&T zugestimmt. Damals habe NTT DoCoMo 9,8 Milliarden US-Dollar für die 16-prozentige Beteiligung bezahlt. Damit habe NTT DoCoMo seine Basis für die Vermarktung des „i-mode“-Service verstärken wollen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...