Redback übertrifft Erwartungen

Donnerstag, 12. April 2001 09:57

Redback Networks Inc. (NASDAQ: RBAK, <RBAK.NAS> WKN: 922459 <RNT.FSE>): Redback Networks meldete in der Nacht zu Donnerstag die Zahlen für das erste Quartal, die durchaus positiv waren.

Das Unternehmen übertraf die durchschnittlichen Analystenschätzungen. Der Umsatz stieg um 166 Prozent im Vergleich zum Vorjahr an, von $34,2 Mio. US-Dollar auf $90,9 Mio. US-Dollar. Der Verlust konnte verringert werden und betrug 13 Cents je Aktie. Thomson Financial/First Call zufolge hatten Analysten den Verlust auf durchschnittlich 15 Cents geschätzt. Im Jahr zuvor hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 1 Cents je Aktie gemeldet. Nach der Veröffentlichung der Zahlen stiegen die Aktien im nachbörslichen Handel um 15 Prozent an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...