Red Hats Gewinn steigt - Erwartungen verfehlt

Donnerstag, 29. Juni 2006 00:00

RALEIGH - Der weltweit führende Linux-Distributor Red Hat (Nasdaq: RHAT<RHAT.NAS>, WKN: 923989<RHI.FSE>) kann zwar für das vergangene erste Fiskalquartal 2007 einen Umsatz- und Gewinnanstieg vermelden, bleibt aber insgesamt hinter den Gewinnschätzungen der Wall Street zurück.

So berichtet das Unternehmen von einem Umsatzanstieg auf 84 Mio. Dollar, was einem Zuwachs von 38 Prozent gegenüber dem Vorjahr (60,8 Mio. Dollar) entspricht. Die Subscription-Erlöse zogen um 45 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 71,5 Mio. Dollar an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...