Red Hat übernimmt Kontrolle über indisches Venture

Mittwoch, 7. Dezember 2005 09:46

MUMBAI - Der weltweit führende Linux-Distributor Red Hat (Nasdaq: RHAT<RHAT.NAS>, WKN: 923989<RHI.FSE>) hat eigenen Angaben zufolge die Kontrolle über sein indisches Venture übernommen, nachdem das Unternehmen seinen lokalen Partner aufgekauft hat. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Wie Red Hat weiter mitteilt, will das Unternehmen in den nächsten Jahren rund 20 Mio. US-Dollar in Indien investieren, so Red Hat Chief Financial Officer (CFO) Charlie Peters gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...