Red Hat mit Umsatz- und Gewinnsteigerung

Freitag, 18. Juni 2004 19:42

Red Hat Inc.(Nasdaq: RHAT<RHAT.NAS>, WKN: 923989<RHI.FSE>): Der Linux-Software Anbieter Red Hat hat am Donnerstag die Zahlen für das erste Quartal des Fiskaljahres 2005 bekannt gegeben, welches am 31. Mai dieses Jahres endete. Demnach beläuft sich der erzielte Umsatz auf 41,6 Mio. US-Dollar, was einen sequentiellen Zuwachs von 13 Prozent bedeutet, verglichen mit den im Vorquartal erzielten 37 Mio. US-Dollar. Der Jahreszuwachs belaufe sich auf 53 Prozent.

Der Nettogewinn des ersten Quartals 2005 lag bei 10,7 Mio. US-Dollar, ein Gewinn pro Aktie von fünf US-Cents. Das Ergebnis spiegelt eine Steigerung um 113 Prozent verglichen mit dem Vorquartal und 603 Prozent im Vorjahresvergleich wider. Das Unternehmen konnte zudem 30,1 Mio. US-Dollar Cash Flow (Nettogewinn plus Abschreibungen) generieren und so das Quartal mit liquiden Zahlungsmitteln in Höhe von 964,4 Mio. US-Dollar beenden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...