Red Hat - Linux-Auftrag aus Schweden

Dienstag, 20. Dezember 2005 18:09

STOCKHOLM - Red Hat Inc. (Nasdaq: RHAT<RHAT.NAS>, WKN: 923989<RHI.FSE>), ein US-Anbieter von Open Source und Linux-Betriebssystemen, konnte einen Neuauftrag gewinnen. Skanska hatte sich im Bereich der IT-Infrastruktur zu einem Anbieterwechsel entschieden.

Skanska ist ein schwedisches Unternehmen mit dem Tätigkeitsbereich Gebäudekonstruktion- und Entwicklung. Bisher kam hier das Betriebssystem UNIX, eine Lösung von Oracle zur Anwendung. Laut Sara Lewerentz, verantwortlich für die IT-Infrastruktur von Skanska, wäre aber für ein Upgrade der bisherigen Lösung von Oracle auch neue Hardware benötigt worden. Daraufhin habe sich Skanska für einen neuen Anbieter, Red Hat, entschieden. Finanzielle Details des Auftrags wurden aber nicht bekannt gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...