RealNetworks kooperiert mit SanDisk

Montag, 18. September 2006 00:00

SEATTLE - Der amerikanische Streaming-Mediaspezialist RealNetworks (Nasdaq: RNWK<RNWK.NAS>, WKN: 910681<RNW.FSE>) stellte heute seine neue Technologieplattform Rhapsody DNA vor, mit der das Unternehmen insbesondere Hersteller dazu ermutigen will, Rhapsody-Inhalte für Anwender verfügbar zu machen.

Darüber hinaus gab das Unternehmen auch eine Kooperationsvereinbarung mit dem Flash-Speicherhersteller SanDisk (Nasdaq: SNDK<SNDK.NAS>, WKN: 897826<SSK.FSE>) bekannt. Die neue Technikplattform Rhapsody DNA wird künftig in SanDisks neuen Sansa MP3-Playern integriert sein, welche im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...